Familienmeisterschaft 2016

Auch dieses Jahr gab es wieder eine Familienmeisterschaft bei der die beide Spielenden in einem verwandtschaftsähnlichen Verhältnis zueinander stehen müssen. Die Bedenkzeit beträgt 12 min + 5 sek pro Zug.
Wie im letzten Jahr, spielte Jonatan mit seinem Bruder Rafael mit.
Bei einer Rekordbeteiligung von 43 Teams landete man im hinteren Mittelfeld und holte aus 7 Runden 6 MP.

Urkunden gab es für alle Teilnehmer

Link zum BSV mit Fotos und Tabellen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.