„Ungleichgewichte im Schach! Denken ala Silman“

Am Donnerstag ist Teil 1 vom Training mit FM Jürgen Brustkern!

Thema: „Ungleichgewichte im Schach! Denken ala Silman“

„Hierbei ist „Schach mit neuen Schwung“ von Jeremy Silman ist meine Quelle. Bei dem m.E. wichtigstens Thema im Schach überhaupt, wäre es gut wenn die Teilnehmer Partien mitnehmen, wo Sie mit Ungleichgewichte zu tun hatten, bzw. nicht sicher waren welche Figuren sich tauschen sollten.
Ich freue mich auf den kommenden Donnerstag und verbleibe,
Mit Schachsportlichen Gruß!
Jürgen Brustkern“

Bringt also entsprechende Partien mit!

Ausblick auf Dezember:

Training von Tomas am 1. und 8. Dezember 2016


„Die Vancura Verteidigung“  am 1. Dezember 2016.
Es gibt doch ein Remis im Turmendspiel gegen a- und h-Bauern. (Manchmal aber auch nicht.)
Beispiel Suetin – Forintos, Budapest 1970. (Hat der g-Bauer eine Bedeutung wenn der a-Bauer auf a6 steht?)

„Das Endspiel Dame gegen Turm“  am 8. Dezember 2016.
Wir haben die Vancura überlistet, oder der Gegner war nicht schlau,
wie gewinnen wir jetzt das Dame gegen Turm Endspiel ohne Probleme?

Das Training ist theoretisch anspruchsvoll.

Training

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.