Partien vom Donnerstag

Am Donnerstag wurden die ersten beiden Partien im Pokal Viertelfinale gespielt und eine Partie der 5.Runde A-Gruppe.

Im Pokal musste nach 2x Remis jeweils der Blitzentscheid her. Zwischen Wesko und Jonatan musste Jonatan ins Dauerschach gehen um im Rennen zu bleiben. Dort setzte er sich erst in der 3.Partie durch.

Hans-Dieter versuchte sich gegen mich im Londoner System, was ich in unzähligen Partien gegen Rudolf schon oft hatte….. Mit einem frühen g4 legte Hans-Dieter dann auch Feuer. Nach kurzem Vorteil für mich, den ich aber nicht nutzen konnte und mich mit meinem Springer etwas verlief, setzte er zum Königsangriff an. Meine Verzweiflungs-Opfer schätze er falsch ein und übersah den direkten Gewinn. So konnte auch ich mich wie Jonatan ins Dauerschach retten. Im Blitz nahm mir Hans-Dieter dann aber beide Partien ab. (Langpartie ist im Mitgliederbereich)

In der A-Gruppe gab es nur das Duell zwischen Tabellenführer Rudolf und Aufsteiger Ulli. Ulrich stand nach seiner Eröffnung am Damenflügel unter Druck, konnte sich aber dann gut entwickeln und stabilisieren. Rudolf verpasste Chancen um schneller zum Vorteil zu kommen, ging dann aber ins Endspiel mit besserer Bauernstruktur. Dort hätte Ulrich ganz korrekt spielen müssen um es Remis zu halten. So bleibt aber El-Vize ungeschlagen in der A-Gruppe! (Partie im Mitgliederbereich)

Dieser Beitrag wurde unter Interne Turniere veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.