Unentschieden in Mariendorf

Die 2.Mannschaft hat gestern in der BFL gegen Mariendorf 2 ein Unentschieden erreicht. Durch Besetzungsprobleme mussten wir Brett 1 frei lassen und konnten mit dem 2:2 zufrieden sein. Klaus und Ich brachten uns trotzdem in Führung, während Torsten noch lange ums Remis kämpfte aber verlor.

Die 1.Mannschaft spielt Freitag gegen Berolina Mitte.

3x Thomas an den Brettern

Klaus schon mit klaren Vorteil

Torsten stand nach schlechter Eröffnung schon klar schlechter, kam dann aber irgendwie wieder ins Spiel und kämpfte um das Remis, konnte das Endspiel aber nicht halten.

Dieser Beitrag wurde unter BFL veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Unentschieden in Mariendorf

  1. Klaus sagt:

    Kurztraining (3x???)

    Der kleine Patzer machte drei Züge,
    der erste – de (nach 1.Sc3 d5 2.e4) – war suboptimal,
    der zweite – e5 (nach 3.Sxe4) – war schlecht,
    nach dem dritten – Le7 (nach 4.Lc4) – stand er auf Verlust.
    (frei nach ???)

    Zum Glück war mein Gegner kein Punisher, spielte
    nicht 5. ??? sondern patzte seinerseits nach
    5.Sf3 Sc6 6.0-0 Sf6 7.Te1 Sxe4
    8.Txe4 0-0 9.Sxe5 Sxe5 10.Txe5 Ld6
    mit 11. Te1 (11. … ???).

  2. Jonatan Schenk (Spielleiter/Webmaster) sagt:

    4. … Le7 stellt zumindest einen Bauern ein – geht noch mehr?

    Nach 11. Te1 bringt das gleiche Motiv, das ich nach 4. … Le7 sehe, Schwarz eine Figur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.