BMM – Saisonziele erreicht

Nach der 8. Runde der BMM steht bereits für alle Mannschaften das Erreichen der Saisonziele fest.

Bei der Ersten fehlten mehrere Stammspieler, so dass Dieter und Thomas aus der Zweiten aufrückten. Trotzdem musste ein Brett freigelassen werden. Vier Siege (Bernd, Hilmar, Rouven und Dieter) sowie drei Remispartien (keine Niederlage außer der kampflosen!) bedeuten einen 5,5:2,5-Sieg gegen Queer-Springer und damit den sicheren Klassenerhalt.

Die Zweite wurde dadurch im Spiel gegen den bisherigen Tabellenführer Weiße Dame 5 zusätzlich geschwächt – und gewann dennoch mit 4,5:3,5. Alex gewann gegen DWZ 1875 und Grisha gegen DWZ 1738! Auch Klaus und Ulrich gewannen, Gerhard steuerte (gegen DWZ 1787!) einen halben Punkt bei. Der Abstieg ist damit endgültig abgewendet, Platz 7 oder besser ist sicher.

Die Dritte holte gegen Chemie Weißensee 5 immerhin einen Mannschaftspunkt. Myriam und Torsten gewannen, Lukas blieb ohne Gegner. Damit ist zumindest der zweite Platz, und damit der Aufstieg, schon sicher – die beiden Verfolger spielen noch gegeneinander.

Dieser Beitrag wurde unter BMM veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.