Partien vom Donnerstag

Am Donnerstag wurden die ersten beiden Partien im Pokal Viertelfinale gespielt und eine Partie der 5.Runde A-Gruppe.

Im Pokal musste nach 2x Remis jeweils der Blitzentscheid her. Zwischen Wesko und Jonatan musste Jonatan ins Dauerschach gehen um im Rennen zu bleiben. Dort setzte er sich erst in der 3.Partie durch.

Hans-Dieter versuchte sich gegen mich im Londoner System, was ich in unzähligen Partien gegen Rudolf schon oft hatte….. Mit einem frühen g4 legte Hans-Dieter dann auch Feuer. Nach kurzem Vorteil für mich, den ich aber nicht nutzen konnte und mich mit meinem Springer etwas verlief, setzte er zum Königsangriff an. Meine Verzweiflungs-Opfer schätze er falsch ein und übersah den direkten Gewinn. So konnte auch ich mich wie Jonatan ins Dauerschach retten. Im Blitz nahm mir Hans-Dieter dann aber beide Partien ab. (Langpartie ist im Mitgliederbereich)

In der A-Gruppe gab es nur das Duell zwischen Tabellenführer Rudolf und Aufsteiger Ulli. Ulrich stand nach seiner Eröffnung am Damenflügel unter Druck, konnte sich aber dann gut entwickeln und stabilisieren. Rudolf verpasste Chancen um schneller zum Vorteil zu kommen, ging dann aber ins Endspiel mit besserer Bauernstruktur. Dort hätte Ulrich ganz korrekt spielen müssen um es Remis zu halten. So bleibt aber El-Vize ungeschlagen in der A-Gruppe! (Partie im Mitgliederbereich)

Veröffentlicht unter Interne Turniere | Hinterlasse einen Kommentar

Training mit FM Brustkern am Donnerstag!

Diesen Donnerstag findet wieder Training mit FM Jürgen Brustkern statt!

Pünktlich um 18:00 Uhr geht es los.

Thema: „….neben der Partienauswertung der NARVA-Turnierspieler würde ich gerne „Ungleichfarbige Läufer im Mittelspiel“ zum Thema „Ungleichgewicht Teil1″ machen!“

Bringt also Partien mit!!

Veröffentlicht unter Training | 1 Kommentar

Hans-Dieter in Misdroy

25. Offenes Brandenburgisches Seniorenturnier 2017

Miedzyzdroje 23.06. – 01.07.2017

Nach dreijähriger Pause zog es meine Familie und mich wieder nach Misdroy. Mich, um am 25. Offenen Brandenburgischen Seniorenturnier teilzunehmen, meine Familie, um sich zu erholen.
Ich hatte mir vorgenommen, 6 aus 9 Punkte zu machen, verfehlte dieses Ziel mit 5 aus 9 aber deutlich. Das Ergebnis von +3,=4,-2 offenbart, dass ich diesmal zu viele Partien nur mit einem Remis beenden konnte. Immerhin konnte ich mit diesem Ergebnis meine DWZ um 8 verbessern.
Ich hatte Probleme, Gewinnstellungen zu realisieren. Weiterhin kamen gesundheitliche Probleme, verbunden mit extremen Schlafstörungen hinzu, die in einigen Partien eine akute Zeitnot (gespielt wurde 40 Züge in 90, den Rest in 30 Minuten) zur Folge hatten.
Nun zu den einzelnen Runden:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Open/Berichte | Hinterlasse einen Kommentar

900km zum Blitzen!

Wie anziehend unser Turnier sein kann zeigt die Tatsache, dass ein Schachfreund es sich nicht hat nehmen lassen mit dem Flixbus am Samstagabend aus Dänemark anzureisen.„… so der Auszug aus dem Turnierbericht. (Link)

Sven nahm die lange Reise auf sich, um mit seinen Kumpels von „EX & HOPP“ beim 4er Blitz in Altrip dabei zu sein: „Ich kann nur sagen, das ist ein Turnier, was neben dem „Brötchenblitz in Erftstadt“ ein MUSS für jeden Schachspieler sein muss..einmal dabei – immer wieder!!

Es hat wieder extrem viel Spass gemacht, es ist reichlich Bier geflossen und es wurde auch „sehr gut Fisch“ in Altrip gegessen.
Am Samstag Abend wurde auf dem Grundstück vom Andy schon reichlich „relaxt“ mit Feuer, Bier & Grill.

Wir haben relativ gut mitgehalten in diesem sehr starken Turnier mit einigen Titelträgern (GM/IM/FM).
Gegen den Turniersieger erzielten wir als einzige Mannschaft ein 2-2 – und somit deren einzigen Punktverlust.

Bis zur letzten Runde hatten wir gute Chancen auf den 2. Platz, den wir im direkten Vergleich leider gegen die „Pfälzer Auslese“ „vergeigten“ – gegen einen 2250er Schnitt.

Gegen Niederschlettenbach 2 (mit GM Ralf Appel) hatten wir 2x 2-2 gespielt, sodass wir diese noch hinter uns lassen konnten.
Im Biervergleich lagen wir klar vorne auf dem 1. Platz!! 🍺🍺🍺🍺🍺🍺🍺🍺🍺🍺🍺🍺🍺🍺🍺🍺🍺🍺🍺🍺🍺🍺💪

Das 4er Brötchenblitz in Erftstadt findet dann am Freitag, 24.11.2017 statt! Ich denke wir sollten wieder dabei sein!

Veröffentlicht unter Allgemein, Open/Berichte | Hinterlasse einen Kommentar

Schwede spielt Schach…

Freitag Abend 8/13 bei Chemie Weisensee Blitz. (Neldner geschlagen.) Donnerstag Abend 5/7 bei Tempelhof Schnell. 4er Platz als Ranglistennummer 7, obwohl ich zweimal „strategisch“ verloren habe, in den Runden 2 und 4. Vorher auch noch Schnellschach bei Chemie, aber das ging schief, und darüber wollen wir nicht reden…

Link Tabelle

Veröffentlicht unter Allgemein, Open/Berichte | Hinterlasse einen Kommentar

Erinnerung an Schiedsrichter-Wochenendlehrgang

Nach den letzten beiden Schiedsrichterlehrgängen haben wir jetzt 3 neue Schiedsrichter: Tomas, Jonatan und Rudolf.

Trotzdem kann man nie genug davon haben. Für die, die unter der Woche nicht können, bietet der BSV jetzt im Juli noch einen Kurs an 2 Wochenenden in Kreuzberg an!

Wer sich noch anmelden möchte, kann dieses direkt tun oder mir schreiben.

Link zur BSV Seite

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kein Schach am 06. Juli!!!

Nächsten Donnerstag (06.07.2017) ist der Club für uns Geschlossen!! Es findet eine Veranstalltung der Clubleitung statt. Für uns geht es am 13.07. mit dem Training weiter.

Nutz die Zeit zu Hause zum ausfüllen des BMM Fragebogens und denkt an den Beitrag 2017 – das 1.Halbjahr ist schon um!!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Blitz und A-Gruppe

Beim mit 5 Teilnehmern dünn besetzten Juni Blitz setzte sich Tomas mit 7 Punkten und nur einer Niederlage durch. Platz 2 ging an Matthias Pröschild von Chemie Weißensee mit 5 Punkten vor Gerhard mit 3 Punkten (er gewann eine Partie gegen Tomas!).

In der A-Gruppe gewann Ekkehard seine erste Partie dieses Jahr gegen Ulrich. Der Zug in Richtung Titel ist für ihn aber schon abgefahren, im Duell der Tabellenführer gewann Rudolf gegen Jonatan und führt nun mit 3 Punkten aus 3 Partien.

Nach dem Blitz gab es noch einen erfolgreichen Vertragsabschluss für die kommende BMM Saison. Um welchen Neuzugang es sich handelt erfahrt ihr demnächst…. 😉

In diesem Zusammenhang erinnere ich hier noch mal an den BMM Fragebogen! Bitte ausfüllen! Ihr findet ihn auch im Mitgliederbereich.

Veröffentlicht unter BMM, Interne Turniere | Hinterlasse einen Kommentar

Auch im Sommer Schach

Auch in der Sommerpause sind unsere Mitglieder fleißig am spielen.

Jonatan war letztes Wochenende beim Finale der Deutschen Amateurmeisterschaft, er hatte sich als Nachrücker noch qualifiziert. Er hat dort zwar keinen Preis geholt, aber seine DWZ auf 1642 gesteigert! Ein Bericht von ihm folgt noch.

Außerdem ist Jonatan noch beim Klassenturnier zur Berliner Einzelmeisterschaft in Kreuzberg am Start, aktuell kämpft er gegen den Abstieg. (Turnierseite ist nicht ganz aktuell)

Hans-Dieter ist seit heute beim 25. offenes Brandenburgisches Seniorenturnier 2017 am Start. Dann viel Erfolg!

Bereits im April war Julian beim 34. Äskulap-Turnier Görlitz 2017 dabei. In einem starken Teilnehmerfeld erreichte er 3 Punkte aus 7 Runden, was etwas DWZ kostete.

Als einzigster von unserer Jugendabteilung war letztes Wochenende Jasper beim 21. Abrafaxe-Turnier dabei. In den letzten Jahren nahmen wir hier immer mit einer deutlich größeren Anzahl an Spielern teil…..was da los?
Jasper erreichte in der Gruppe B einen 33. Platz mit 3,5Punkten aus 7 Runden bei 70 Teilnehmern in seiner Gruppe. Insgesamt waren 327 Kinder dabei!

Wer noch über den Sommer aktiv sein möchte, findet in unserem Terminplan sicher etwas!

Veröffentlicht unter Allgemein, Open/Berichte | Hinterlasse einen Kommentar

Ergebnisse von gestern

In der nachgeholten Partie vom Pokal gewinnt Wesko gegen Harris, der den Weg zum Sieg nicht gefunden hatte…. Partie im Mitgliederbereich.
Damit stehen nun alle Paarungen für das Viertelfinale fest.

In der A-Gruppe gewann Rouven schon nach 9 Zügen gegen Dietmar!

Veröffentlicht unter Interne Turniere | Hinterlasse einen Kommentar

Überraschung gestern

Für alle die gestern zum Club wollten, kam die Überraschung durch eine verschlossene Tür! Auch der Vorstand wurde nicht vorher informiert……

Wegen der unterbrochenen Wasserversorgung war geschlossen.

Da fast alle Pokalpartien schon vorher verlegt worden sind und auch noch etwas Zeit ist bis zur nächsten Runde, hält sich der Schaden in Grenzen.

Nächsten Donnerstag dann ab 17 Uhr das Simultan mit Rouven!!!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Pokal Viertelfinale steht an

Gestern wurde die nächste Runde im Pokal ausgelost. Spieltag ist bereits am 15.06.2017!!

Maetzing – Mothes
Arnold – Lange
Krüger – Segerberg
Baytelman/Heinrich – Schenk

Eine Partie aus dem Achtelfinale ist noch offen (Harris-Wesko).

Veröffentlicht unter Interne Turniere | Hinterlasse einen Kommentar

3. Runde im Schnellschach

Gestern fand die 3.Runde im Schnellschach statt. Wie schon bei den ersten beiden Turnieren waren genau 6 Teilnehmer am Start, es wurden also 5 Runden gespielt.

Die 3 erstplatzierten waren genau die gleichen wie im April. Platz 1 ging mit 5 Punkten aus 5 Partien an Tomas, der auch die Gesamtwertung anführt. Platz 2 ging an Hans-Dieter mit 3 Punkten. Platz 3 erkämpfte sich wieder Harris mit 2,5 Punkten.

Thomas Totz konnte sich mit Siegen gegen Hans-Dieter und Alexander auf Platz 4 schieben! Dahinter lagen noch der President und Alexander.

Mir gelang nur ein Sieg gegen Thomas und ein „Dirk-Gedächtnis-Patt“ gegen Harris.

Veröffentlicht unter Interne Turniere | Hinterlasse einen Kommentar

Kurt-Richter-Gedenkturnier 2017

Wie Ihr sicher schon auf der BSV-Seite gesehen habt, gibt es nun den Termin für unser Kurt-Richter-Turnier offiziell.

Vom 10.11.2017 bis 12.11.2017 findet es wieder im RuDi Nachbarschaftszentrum statt. Der alte Termin im Sommer war für mich nicht zu machen. Über den Termin für die Zukunft werde ich eine Umfrage dann vor Ort unter den Teilnehmern machen.

Die ersten Teilnehmer stehen auch schon in der Teilnehmerliste. NARVA-Spieler sind natürlich auch gerne gesehen, es gilt den 3.Platz von Rouven zu verteidigen!

Für die Vorbereitung und die Organisation vor Ort sind helfende Hände gewünscht. Gerhard und ich freuen uns über jede Unterstützung, vor allem müssen wir Dirk ersetzen (also 2 Mann extra!).

Alle Infos zum Turnier, wie Ausschreibung und Teilnehmerliste findet Ihr auf der Turnierseite.

Veröffentlicht unter Open/Berichte | Hinterlasse einen Kommentar

Schwede spielt Schach…

…erstmals in Schweden (Deltalift Open 2017): Link Ergebnisse (auch unser FM Mladen Gajic spielte da mit) und auch noch in 22. Pfingst Open. Runde 1 gestern gegen 11-jährigen aus Halle, er spielt die ersten 16 Theoriezüge a tempo. Ich kannte aber die ersten 19…

(Foto von Rudolf) Tomas und Shenis in Runde 4

(Foto von Rudolf) Shenis in Runde 5

(Foto von Rudolf) Tomas in Runde 5

Veröffentlicht unter Open/Berichte | 1 Kommentar

Platz 6 – Viertelfinale

Wir sind zurück! Nach dem wir im letzten Jahr nicht am Himmelfahrt´s-Mannschaftsblitz der SG Weißensee teilnehmen konnten, weil wir nicht genug Spieler waren und es auch die Jahre davor knapp war (2015 nur zu dritt), ging es dieses mal direkt in die Endrunde.

14 Mannschaften fanden sich im Frei-Zeit-Haus in Weißensee zusammen, wir waren mit 5 Mann angetreten, Hans-Dieter, Rouven, Harris und Ich. Dazu holten wir uns wie schon in Fredersdorf Shenis als Verstärkung an Brett 1!

Runde 1 wurde zwar direkt gewonnen, danach ging es aber sehr schleppend bis zur Pause nach Runde 7 weiter. Shenis hatte bis da nur 3 aus 7, Rouven 1 aus 6, Harris 1,5 aus 5 und ich 2 aus 5. Nur der Doktor hatte mit 4 aus 5 Leistung gezeigt!

Runde 2 gegen Zugzwang 1

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Open/Berichte | Hinterlasse einen Kommentar

Meister Training auch 2017 – Update

Die nächsten Trainingstage sind nun verplant. Damit alle im „Stoff“ bleiben und sich entsprechend auf die neue Saison vorbereiten können, gibt jetzt die nächsten Monate wieder Training von verschiedenen Trainer!

Den Anfang macht schon am 01.06.2017 Shenis Slepuschkin – Thema: „Angriff auf den König, Partien von Shenis“

Im Juli und August dann FM Jürgen Brustkern. Da am 06.07.2017 der Club für uns geschlossen ist (!!), findet das Juli Training am 13.07.2017 statt. Im August dann wie gewohnt am ersten Donnerstag – 03.08.2017. Thema: „…neben der Partienauswertung der Narva -Turnierspieler (Vereinsturnier/BFL+Pokal) würde ich gerne „Ungleichfarbige Läufer im Mittelspiel“ zum Thema „Ungleichgewicht Teil 1″ machen!“

Für den September ist dann wieder GM Michael Richter da, als Termin steht jetzt der 07.09.2017!

Veröffentlicht unter Interne Turniere, Training | Hinterlasse einen Kommentar

Simultanveranstaltung mit Rouven Arnold

Wir veranstalten für unsere Kinder- und Jugendabteilung ein Simultanturnier mit unserem mehrfachen Abteilungsmeister und Stammspieler der 1.Mannschaft, Rouven Arnold!

Datum: Donnerstag, 22.06.2017

Ort: Seniorenfreizeitstätte „Lebensfreude“, Kadiner Str. 1, 10243 Berlin

Start: 17:00 Uhr

Kein Startgeld!

Eingeladen sind alle Mitglieder der Jugendabteilung der SG NARVA Abt.Schach, sowie alle anderen NARVA Mitglieder die sich der Herausforderung stellen wollen!

Die Partien werden dann später beim Jugendtraining, mit Rouven, ausgewertet/besprochen!

Simultan Rouven Arnold (PDF)

Veröffentlicht unter Jugend | Hinterlasse einen Kommentar

3.Runde A-Gruppe

Der Meister ist ins straucheln geraten! Der amtierende Abteilungsmeister hat gestern seine 2.Niederlage hinnehmen müssen. Ekkehard verlor gestern gegen Jonatan in der A-Gruppe.

Wie die Analyse des Endspiels durch Tomas zeigt, war es Glück für Jonatan, dass Ekkehard am Ende glatt den Turm einstellt, vorher stand Jonatan mit Mehrbauern besser, findet in Zeitnot auch gute Züge, um sich danach immer schlechter zu stellen. Erst der Patzer von Ekkehard rettet ihn wieder. Partie im Mitgliederbereich.

Die anderen Ergebnisse:

Ulrich gewinnt gegen Dietmar.
Alexander und Gerhard trennen sich Remis.

Veröffentlicht unter Interne Turniere | Hinterlasse einen Kommentar

Turnier der Volkssolidarität

Der SC Rochade veranstaltete am letzten Samstag (6. Mai) zum neunten Mal sein Turnier um den Pokal des Bezirksverbandes Lichtenberg der Volkssolidarität. Insgesamt waren 18 Teilnehmer am Start, darunter 2 NARVA Spieler, Rudolf und Hans-Dieter.

Turniersieger wurde Shenis Slepuschkin mit 6 Punkten aus 7 Runden Schnellschach. Einen guten 5.Platz erreichte Rudolf mit 4,5 aus 7 bei nur einer Niederlage.

Bei Hans-Dieter lief es nicht so gut, er wurde 16.

Link zur BSV Seite

Veröffentlicht unter Open/Berichte | 1 Kommentar