Quarantäne Liga Team NARVA – Update zu jeder Runde

Aktuell spielt NARVA als Team in der Quarantäne Liga auf lichess.org. Zu Beginn noch jeden Tag, spielen wir aktuell jeden Sonntag und jeden Donnerstag Abend ab 20 Uhr.

Über unser Team findet man immer den aktuellen Link zum Turnier: https://lichess.org/team/sg-narva-berlin-ev-abteilung-schach

Nächste Runde:

  • 09.07.20 – Liga 9A – Modus 5+0

Letzte Runde:

  • 05.07.20 – Liga 10A – Modus 3+2 – Platz 1

05.07.2020
Mit voller Kapelle und Motivation durch echtes Schach, ging es heute richtig gut. Klarer 1.Platz mit Vorsprung. Zeitweise 4 NARVA Spieler auf den ersten 4 Plätzen. Bram stärkster Mann mit 2385 Performance, Shenis mit 2291 Leistung, Hans-Dieter zum ersten mal dabei.

Endstand Einzelwertung, 4x NARVA in den Top 6!!!!

Chronik Ergebnisse:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Online | Hinterlasse einen Kommentar

Heute Schnellschach bei lichess

Wer genug vom vielen Blitzen hat, kann heute Abend an unseren offenen Schnellschach auf lichess teilnehmen.

Da die Teilnehmerzahl bei den letzten internen Online-Schnellschach sehr gering bzw. Null war, ist es dieses mal offen für alle.

Ergebnis:

Veröffentlicht unter Online | Hinterlasse einen Kommentar

Geburtstagsbesuch von Freunden

Unsere offizielle Veranstaltung zum 70. Geburtstag mussten zwar abgesagt werden, unsere Freunde aus Holland vom Schaakhuis DenHaag und vom Team Ex & Hopp (Mainz und Umgebung) wollten aber trotzdem nach Berlin kommen.

So trafen wir uns erst am Freitag Abend zum Umtrunk und etwas warm Blitzen am Brett. Der Abend dauerte etwas länger…..ich war gegen 3 Uhr zu Hause.

Am Samstag ergab sich dann spontan doch noch die Möglichkeit am „echten“ Brett einen Blitzkampf zu spielen! Für die meisten war es die erste Möglichkeit seit März wieder am Brett zu sitzen (in Holland wird seit kurzem wieder im Club gespielt). Mit 15 Teilnehmern kam auch ein gut besetztes Turnier zusammen, mehr hätten auch unter den aktuellen Möglichkeiten nicht gepasst.

Die Einzelwertung gewann Steffen Schluchter vom Team Ex & Hopp (SV Worms) vor Norbert (Schaakhuis) und Shenis. Stark die Leistung von Myriam und dem Präsidenten! Als Preise wurden gegenseitig Geschenke überreicht:

Geschenke/Preise von Schaakhuis

Geschenke von NARVA an die Gäste, diverse Sorten Berliner Biere, dazu Berliner Luft und jeweils einen NARVA-Mundschutz

ich hoffe ich habe alle Ergebnisse richtig übertragen

Rangliste: Stand nach der 15. Runde
Rang Teilnehmer TWZ At Verein/Ort Land 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 Punkt SoBer
1. Schluchter,Steffen 2070 Ex&Hopp GER ** 1 1 1 ½ ½ 1 ½ 1 1 1 1 1 ½ 1 12.0 79.25
2. Harmanus,Norbert 1943 Schaakhuis DenHaag NED 0 ** 0 1 1 ½ 1 1 1 1 1 1 1 1 1 11.5 67.50
3. Slepuschkin,Shenis 2111 SG NARVA Berlin RUS 0 1 ** 0 0 1 1 1 1 1 0 1 1 1 1 10.0 58.50
4. Arnold,Rouven 1926 SG NARVA Berlin GER 0 0 1 ** 0 1 ½ 1 0 1 1 1 1 1 1 9.5 52.75
5. Milort,Gerard 1972 Schaakhuis DenHaag NED ½ 0 1 1 ** 0 ½ 1 ½ 0 1 1 1 ½ 1 9.0 55.25
6. Keim,Frank 2124 Ex&Hopp GER ½ ½ 0 0 1 ** ½ ½ 1 0 1 ½ 1 ½ 1 8.0 48.25
7. Segerberg,Tomas 1967 SG NARVA Berlin SWE 0 0 0 ½ ½ ½ ** ½ ½ ½ 1 1 ½ 1 1 7.5 38.75
8. Judas,Sven 2030 Ex&Hopp DEN ½ 0 0 0 0 ½ ½ ** 1 1 0 1 1 ½ 1 7.0 36.50
9. Mothes,Thomas 1575 SG NARVA Berlin GER 0 0 0 1 ½ 0 ½ 0 ** 1 0 ½ 1 1 1 6.5 33.75
10. Bodaan,Ton 1932 Schaakhuis DenHaag NED 0 0 0 0 1 1 ½ 0 0 ** ½ 1 1 ½ 1 6.5 33.50
11. Dekker,Derk 1912 Schaakhuis DenHaag NED 0 0 1 0 0 0 0 1 1 ½ ** 0 ½ 1 1 6.0 32.25
12. Brinckmann,Klaus 1658 SG NARVA Berlin GER 0 0 0 0 0 ½ 0 0 ½ 0 1 ** 0 1 1 4.0 16.75
13. Mietzelfeldt,Gerhard 1592 SG NARVA Berlin GER 0 0 0 0 0 0 ½ 0 0 0 ½ 1 ** 1 1 4.0 14.25
14. Kügler,Myriam 1188 W Ex&Hopp GER ½ 0 0 0 ½ ½ 0 ½ 0 ½ 0 0 0 ** 1 3.5 21.25
15. von Kraft,Lukas 1391 SG NARVA Berlin GER 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 ** 0.0 0.00

Für die Mannschaftswertung wurden 4er Teams gebildet, da die Meenzer nur zu dritt waren, „kauften“ sie schon Freitag Abend mit Myriam unsere einzige Dame im Feld ab. Dafür borgten wir uns vom Schaakhuis den 5.Mann und Ex-NARVA Mann Tomas.

Damit gewann NARVA knapp die Mannschaftswertung:

Rang Mannschaft Spieler Punkte
1. SG NARVA Berlin Shenis (10,0), Rouven (9,5), Tomas (7,5), Thomas (6,5) 33.5
2. Schaakhuis DenHaag Norbert (11,5), Gerard (9,0), Ton (6,5), Derk (6,0) 33,0
3. Ex & Hopp Steffen (12,0), Frank (8,0), Sven (7,0), Myriam (3,5) 30,5

Am Abend gab es dann wieder ein gemeinsames Essen. Team Ex&Hopp nutzte den Sonntag dann noch für eine Spreefahrt.


Danke an Alle die dabei waren, hat richtig Spaß gemacht!! Gerne wieder, auch in DenHaag oder wo anders!!

70 Jaar NARVA Berlijn

Veröffentlicht unter Allgemein, Open/Berichte | 4 Kommentare

Heute vor 70 Jahren…..

….wurden die ersten Figuren in der Schach-Abteilung bei NARVA bewegt! Am 01.07.1950, etwa ein Jahr nach Gründung der Betriebssportvereinigung Berliner Glühlampenwerk (01.04.1949), erwachte die Abteilung Schach zum Leben! In den vielen Jahren danach, ging es auf und ab. Wir überlebten die Wende und auch manch andere Krise. Nun zu unserem 70. Geburtstag macht uns Corona einen Strich durch unsere Planungen.
Die geplanten Veranstaltungen werden sicher nachgeholt, wenn es wieder möglich ist.

Zur Überbrückung gab es ein Online-Blitzturnier bei lichess:

Ergebnis:

Turniersieg durch Patrick Winter vom TSV Mariendorf

Die ersten Glückwünsche sind heute auch schon eingegangen:

Außerdem noch von Rochade, Dr.Herbert Mayer: „..zunächst herzliche Glückwünsche zum Vereinsjubiliäum. (Auch unser Verein hat dieses Jahr Jubliäum – aber nur 30 Jahre;-)) …… Zum Schluß viel Erfolg bei euren Jubliäums-Ersatz-Turnieren
Gruß
Herbert Mayer, SC Rochade

Chronik

Veröffentlicht unter Allgemein, Online, SG NARVA | 1 Kommentar

Shop aktualisiert

Nachdem Spreadshirt das Design des Shop abgeändert hatte, musste ich auch einiges anpassen. So gibt es nun eine neue Kollektion:

Bei jedem verkauften Artikel gibt es einen kleinen Bonus auf das Vereinskonto!

Link zum Shop

Dort gibt es auch einen Mundschutz (siehe oben), eine günstigere Variante für 4,-€ gibt es über unseren Vorsitzenden. Die ersten 30 Stück hat er schon an die Abteilung Handball verkauft 🙂 und eine nach Holland 🙂

Für 4,00 € beim Vorsitzenden

10,99 € – die etwas bessere Variante

Veröffentlicht unter Allgemein, Intern | Hinterlasse einen Kommentar

DWZ Auswertung BMM und BFL

BMM und BFL wurden nun DWZ ausgewertet, auch wenn noch Runden offen sind.

BMM Auswertung: Grischa mit +138!!

BFL Auswertung: Myriam mit ihrer ersten Zahl, Jonatan über 1700

Veröffentlicht unter BFL, BMM, DWZ | Hinterlasse einen Kommentar

BMM Statistik Update

Mit der Hilfe von Archivmaterial von Manfred Smala konnte ich die BMM Jahre 1997/98 und 1998/99 der 2.Mannschaft einarbeiten:

Außerdem brachte mich Wesko auf die Idee mit den DWZ Daten, dadurch konnte ich auch für 2002/03 etwas besorgen:

Nun ist ab 1993 alles vollständig, große Veränderungen in der Rangliste gab es dadurch nicht.

BMM Archiv
Einzelspieler Statistik

Veröffentlicht unter BMM | Hinterlasse einen Kommentar

Monatsblitz und Schnellschach auf lichess – Update

NARVA Monatsblitz und Schnellschach auf lichess im Schweizer System.

Am Donnerstag (Himmelfahrt) findet der erste Versuch mit einem Turnier nach Schweizer System als Monatsblitz statt. Um zur Quarantäne Liga fertig zu sein, ist Start um 18:00 Uhr. Gespielt werder 9 Runden (mehr geht nicht), im Modus 3+2.

Anders als im sonst auf lichess üblichen Arena-Modus, muss man im Schweizer System Modus, wie im normalen Turnier auch, nach der Partie warten bis alle fertig sind. Wichtig ist dabei, dass man online bleibt, sonst wird man nicht ausgelost.

Ausgefallen mangels Teilnehmer

https://lichess.org/swiss/6CDZNzRz

Für unsere Schnellschachfreunde gibt es am Samstag ein 5 Runden Turnier, auch im Schweizer System, mit 15 min Bedenkzeit. Start ist um 18 Uhr.

Ergebnis:

Dieses mal fand das Turnier zumindest statt, wenn auch nur mit 4 Teilnehmern. Dabei kam ich zur 1.Runde zu spät (gibt bei lichess keine Wartezeit 🙁 ) und Torsten verpasste dann die Runden 2 und 3.
Bernd mit 100%

https://lichess.org/swiss/5EGQfjvl

Veröffentlicht unter Interne Turniere, Online | Hinterlasse einen Kommentar

BMM und BFL Statistik

Wenn man im Home Office Langeweile hat…..

Ich habe mal unser BMM und BFL Archiv überarbeitet. Bei der BFL ist das noch überschaubar und vor allem komplett, bei der BMM zumindest die letzten 20 Jahre. Davor sind Lücken bzw. gar nichts vorhanden. Wer da noch was zu Hause hat, Bitte schicken. Zuletzt hat mir Hans-Dieter gleich einige Jahre der 1.Mannschaft geschickt, Danke!

In die BMM „Wertung“ kamen so folgende Jahre:

  • 1.Mannschaft: 1993-2020
  • 2.Mannschaft: 1995-2020 (1998/1999/2003 fehlen)
  • 3.Mannschaft: 2004-2020
  • 4.Mannschaft: 2012

Für die Einzelspieler Tabelle habe ich die Spieler mit weniger als 10 Partien raus genommen, womit sich folgende Top 20 ergeben:

Klaus Däweritz war leider nur kurz bei uns, bevor er wieder in die Heimat zurück ging, hat sich aber in 26 Partien, in der Ersten und Zweiten Mannschaft, eindrucksvoll gezeigt.

Von den „Langzeitspielern“ am weitesten vorne ist Tomas Segerberg, trotz oft Brett 1 der 1.Mannschaft eine gute 65% Quote!

Hans-Dieter kommt auf die meisten Partien, meisten Siege und höchste Punktzahl, es dürften noch viele mehr sein, aus den noch fehlenden Jahren. Die meisten Remis-Partien hat Jens Prädel. Eine extrem kleine Remis-Quote hat z.B. Alexander Kreisel. Er hat bei 159 Partien, 67 Siege, 62 Niederlagen, aber nur 31x Remis – alles oder nichts!

Bei den kampflosen habe ich nur die + gezählt. Hier hat Dietmar Bischoff 14x keinen Gegner gehabt, was bei 136 Einsätzen immerhin eine 10% Quote ist. Wolfgang Heinke hatte zwar nur 5 mal keinen Gegner, was bei 22 Einsätzen aber über 20% sind! Jörn Klinckmann hatte dafür 3 mal in einer Saison keinen Gegner!

Ein starkes Jahr für alle der 2.Mannschaft war das Jahr 2008, mit 17 MP und 55,5 BP sind wir damals aufgestiegen! Ok, der Schwede saß als Neuzugang an Brett 1 😉 aber auch der Rest mit starker Quote,

2.Mannschaft 2008

Bzgl. stabiler Mannschaften fällt auf, dass in den 2000er Jahren wir deutlich stabiler gespielt haben. So haben z.B. 2006 in der 1.Mannschaft 6 Spieler alle 9 Runden gespielt!!

In die BFL „Wertung“ kamen insgesamt 24 Spieler aus den Jahren 2017 bis 2020. Hier sind auch alle mit weniger als 10 Partien drin. Fleißigster Spieler ist hier Jonatan, stark auch hier unser Schwede Tomas Segerberg.

BMM Archiv
BFL Archiv

Veröffentlicht unter BFL, BMM | 3 Kommentare

Online auch für die Jugend

Da auch das Jugendtraining weiterhin ausfällt, hier eine kleine Sammlung von Möglichkeiten für Jugendliche im online Schach:

– regelmäßige Vergleichskämpfe der Berliner Schachjugend gegen andere Bundesländer, z.B. heute um 14 Uhr auf lichess http://www.schachjugend-in-berlin.de/sonntag-ist-laenderkampf/

– auch innerhalb der Berliner Schachjugend gibt es regelmäßig Blitzturniere auf lichess http://www.schachjugend-in-berlin.de/viele-online-turniere-fuer-die-berliner-jugend/

– auf vielen Plattformen gibt es auch die Möglichkeit von Taktikaufgaben oder Theorietraining, z.B. auf chess.com

Die Berliner Schachjugend informiert regelmäßig auf ihrer neuen Homepage http://www.schachjugend-in-berlin.de

Wenn ihr einmal auf lichess oder chess.com seid, könnt ihr auch dort den NARVA Teams beitreten 😉 https://lichess.org/team/sg-narva-berlin-ev-abteilung-schach

Bei allen Plattformen ist die Anmeldung kostenfrei.

Veröffentlicht unter Jugend, Online | Hinterlasse einen Kommentar

Deutsche Internet-Amateurmeisterschaft

In dieser Woche wird auf dem Chessbase-Server die DISAM (Deutsche Internet-Schach-Amateurmeisterschaft) gespielt. Von NARVA bin bisher, soweit ich weiß, nur ich dabei (und Ex-NARVA-Jugendspieler Andreas, der inzwischen für die Barnimer SF spielt).

Der Modus ist ähnlich der bekannten DSAM, bei der ja einige von uns regelmäßig mitspielen. Es wird in drei Gruppen (nach DWZ) gespielt. Im Unterschied zur DSAM gibt es innerhalb der Gruppen nochmal Ratingpreise. Fürs Finale qualifizieren sich die besten 25 Spieler (irgendwo steht 25 Prozent, aber nicht in der Ausschreibung…). Gespielt wird Blitz (3+2), die Vorrunden starten um 20 Uhr. Es gibt zwar kein echtes Startgeld, aber ein Chessbase-Premiumaccount ist notwendig (knapp 5 Euro).

Nach der Lektüre der Ausschreibung hatte ich schon vermutet, dass in der B-Gruppe nur sehr wenige Spieler, die um Ratingpreise spielen, sich für das Finale qualifizieren würden. So kam es auch: bei mir sollte Platz 48 (als 185. der ursprünglichen Setzliste), wenn ich die Tabelle richtig gelesen habe, sogar für einen Ratingpreis (Chessbase-Gutschein) reichen – aber nicht zur Qualifikation fürs Finale. Die hat in der U1700-Ratinggruppe gestern kein einziger Spieler erreicht! Womöglich wird das heute und morgen anders, wenn es schon Vorqualifizierte gibt. Für morgen sind auch noch Anmeldungen möglich.

Veröffentlicht unter Online, Open/Berichte | Hinterlasse einen Kommentar

Berliner Teamkampf online

Morgen gibt es um 20 Uhr einen Teamkampf der Berliner lichess-Teams untereinander! Seid dabei und bringt uns nach vorn!!

https://lichess.org/tournament/W9bRH4hE

Start 20 Uhr, Modus 3+2

Update:

Platz 4 wurde erreicht!

Tabelle

Einzelergebnisse Team NARVA

Veröffentlicht unter Online | Hinterlasse einen Kommentar

Online Angebote bei NARVA

Rechts findet ihr auch die Links zu unseren Online Schach Abteilungen.

  • lichess.org ist vor allem zum Blitz, Bullet, Quarantäne Liga. Gibt aber auch Trainingsaufgaben und andere Schachvarianten wie 960 oder Horde.
  • chessmail.de sind eher lange Partien wie beim Fernschach. Dort kann man die Bedenkzeit von 24h bis zu 30 Tagen pro Zug einstellen.
  • chess.com ist eine weitere freie Plattform zum online spielen. In einer Basisversion sind auch hier die Registrierung und Spiel kostenlos. Für mehr Funktionen, z. B. Turniere erstellen, ist ein Premium Account Voraussetzung.
  • bei ChessBase.com gibt es auch Vereinsräume. In diesem Raum können die Spieler untereinander spielen, es können Turniere stattfinden, Online-Training abgehalten werden und sogar Simultans stattfinden. Der Mindest-Server-Rang für einen Turnierleiter ist „Läufer“, üblicherweise benötigt man hierfür wohl 30 Servertage (habe ich so schnell nicht zusammen).

Bei ChessBase kann man auch einfach sich verabreden und Partien mit beliebiger Bedenkzeit gegeneinander spielen. Dazu benötigt man auch keine Anmeldung. Das geht dann so:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Online | Hinterlasse einen Kommentar

Monatsblitz Online

Morgen wäre bei uns Monatsblitz März, Also findet zur gewohnten Uhrzeit um 18:15 Uhr das ganze dieses mal online (bei lichess) statt. (geht aber nicht in die Jahreswertung 😉 )

Modus ist wie im Club 3+2. Zum Turnier geht es hier – Link. Wer danach noch nicht genug hat, um 20 Uhr startet dann wieder die Quarantäne-Liga.

Um teilnehmen zu können, muss man sich beim Team NARVA anmelden. Man kann übrigens auch bei mehreren Teams dabei sein.

Nur 4 Teilnehmer beim ersten Online-Blitz.

Veröffentlicht unter Online | Hinterlasse einen Kommentar

Online Turniere – Quarantäne-Liga

Ab morgen sind wir auch als Team bei der Quarantäne-Liga dabei. Wer auf lichess.org dabei sein möchte, muss vorher dem Team beitreten. Wann gespielt wird, erfährt man hier – Link – Morgen z.B. ab 20 Uhr. Der Modus variiert von Tag zu Tag.

Bei genug Teilnehmern können wir auch mal innerhalb vom Team NARVA ein Turnier starten. Gestern bei einem Testlauf waren wir 3 Teilnehmer (Norbert gewann mit 100%).

lichess.org läuft auf dem PC-Browser oder auf dem Handy. Fürs Handy gibt es eine App, es geht aber auch im Browser (zumal in der App die Team-Funktion fehlt).

Auch Trainingsaufgaben gibt es dort zu lösen!

Veröffentlicht unter Online | Hinterlasse einen Kommentar

Spielbetrieb vorübergehend eingestellt – Update

Unser Spiellokal bleibt ab heute vorübergehend für alle Gruppen geschlossen.
Damit fallen auch bis auf weiteres alle internen Turniere und Veranstaltungen aus. Auch unsere Mitgliederversammlung (09.04.) wird wahrscheinlich nicht stattfinden können – (Update: wird evtl. im August zusammen mit der BMM Versammlung gelegt).

Auch der BSV hat reagiert:
„Als Reaktion auf die immer schnellere Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in Berlin und in Deutschland werden sämtliche Veranstaltungen des Berliner Schachverbandes, die bis einschließlich Karfreitag (10. April 2020) geplant waren, mit dem heutigen Tag vom Präsidium auf unbestimmte Zeit verschoben.“ weiter auf BSV Seite

Es fällt also auch schon morgen das Auswärtsspiel in der BFL aus (auch das Schachcafe hat geschlossen) und auch die 9.Runde der BMM am 22.03. wird erstmal nicht gespielt.
Der Vorstand der Abteilung Schach hat auch das Saisonabschluss Bowling gleich wieder abgesagt.

Über die weitere Entwicklung, neue Termine und wann es im Club weiter geht, werde ich hier, per Mail und über die Whatsapp-Gruppe bekannt geben.

Ihr dürft natürlich gerne Online Schach spielen, um nicht einzurosten 😉 Link

Bis dahin wünsche ich allen Alles Gute!

Thomas Mothes
Vorsitzender

Update 22.05.:

Lockerungen im Breiten- und Freizeitsport
Der Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport sowie im Amateursport (ohne Wettkampfbetrieb) ist in Berlin unter freiem Himmel unter strikten Abstands- und Hygieneregeln ab dem 15. Mai 2020 wieder erlaubt. Die Bedingungen für die Wiederaufnahme des Sportbetriebs, u.a. ein ausreichend großer Personenabstand von 1,5 bis 2 Metern, müssen gewährleistet sein. Darüber hinaus muss die sportliche Aktivität weiterhin kontaktfrei ausgeübt werden. Für die Trainingseinheiten gilt, dass diese ausschließlich individuell, zu zweit oder in Kleingruppen von höchstens 8 Personen (einschließlich der Trainerin oder des Trainers oder sonstiger betreuender Personen) durchgeführt werden dürfen.

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Aktuelle Hinweise zu Corona

Link beim BSV

Dazu auch beim Deutschen Schachbund

„Zum gegenwärtigen Zeitpunkt gehen wir davon aus, dass die Qualifikationsturniere der Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft (DSAM) in Darmstadt (03.–05.04.) und Nürnberg-Fürth (17.–19.04.) sowie der Meisterschaftsgipfel in Magdeburg (01.05.–10.05.) mit dem DSAM-Finale (07.–09.05.) wie geplant stattfinden. …. Wir haben Verständnis für alle Schachfreunde, die sich für ein Turnier angemeldet haben und sich nun gegen eine Teilnahme entscheiden. Aus diesem Grund werden wir ab sofort auch bei kurzfristigen Absagen das volle Startgeld zurückerstatten.“ – Stand 11.03.2020

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

BMM – Saisonziele erreicht

Nach der 8. Runde der BMM steht bereits für alle Mannschaften das Erreichen der Saisonziele fest.

Bei der Ersten fehlten mehrere Stammspieler, so dass Dieter und Thomas aus der Zweiten aufrückten. Trotzdem musste ein Brett freigelassen werden. Vier Siege (Bernd, Hilmar, Rouven und Dieter) sowie drei Remispartien (keine Niederlage außer der kampflosen!) bedeuten einen 5,5:2,5-Sieg gegen Queer-Springer und damit den sicheren Klassenerhalt.

Die Zweite wurde dadurch im Spiel gegen den bisherigen Tabellenführer Weiße Dame 5 zusätzlich geschwächt – und gewann dennoch mit 4,5:3,5. Alex gewann gegen DWZ 1875 und Grisha gegen DWZ 1738! Auch Klaus und Ulrich gewannen, Gerhard steuerte (gegen DWZ 1787!) einen halben Punkt bei. Der Abstieg ist damit endgültig abgewendet, Platz 7 oder besser ist sicher.

Die Dritte holte gegen Chemie Weißensee 5 immerhin einen Mannschaftspunkt. Myriam und Torsten gewannen, Lukas blieb ohne Gegner. Damit ist zumindest der zweite Platz, und damit der Aufstieg, schon sicher – die beiden Verfolger spielen noch gegeneinander.

Veröffentlicht unter BMM | Hinterlasse einen Kommentar

Training mit Shenis

Morgen gibt es als Vorbereitung zur BMM noch ein Training mit Shenis.

Um 18:15 Uhr geht es los!!

Veröffentlicht unter Training | 1 Kommentar

Erfolgreiches Schachwochenende in Bad Wildungen

Am vergangenen Wochenende fand im hessischen Bad Wildungen das 5. Qualifikationsturnier zur diesjährigen DSAM statt. Trotz der großen Entfernung waren fünf NARVA-Mitglieder dabei:

Unser Passivmitglied Manfred ging in der Gruppe B an den Start und holte dort 3 Punkte. Die Buchholzwertung verhinderte jedoch die Qualifikation – er belegte Platz 17 (von 56).

Für Gerhard war die Teilnahme ein „Experiment“ – den Modus mit fünf Runden an zwei Tagen kennt er zwar gut, aber nur als Turnierorganisator und nicht als Spieler. Er kam aber gut damit zurecht und spielte insgesamt ein starkes Turnier: nach durchwachsenem Start gewann er die letzten beiden Runden und kam so auch auf 3 Punkte – Platz 26 in der D-Gruppe (von 67).

Ebenfalls in der D-Gruppe spielte ich – und mein Ziel war natürlich klar die Qualifikation. Diesmal hatte ich auch das nötige Glück und belegte mit 4 Punkten Platz 3.

Der bereits qualifizierte Klaus wollte in der E-Gruppe erneut einen der vorderen Plätze belegen. Leider verdarb er in Runde 4 eine Gewinnstellung zum Remis, die letzte Runde verlor er sogar. Die erzielten 3 Punkte reichten immerhin noch zu Platz 26 von 87.

Auch Lukas rechnete sich in der F-Gruppe Chancen für die Qualifikation aus – zu recht! In der letzten Runde hätte er sogar weiterspielen und um den Gruppensieg kämpfen können – stattdessen entschied er sich für das Remis und damit die sichere Qualifikation – Platz 4 (von 47) wurde es am Ende.

Seit dieser Saison gibt es auch eine Vereinswertung für Vereine mit vier oder mehr Teilnehmern. Somit konnten wir erstmals auch hierbei teilnehmen (auch wenn Manfred als Passivmitglied nicht gewertet wurde), und erreichten Platz 3!

Veröffentlicht unter Open/Berichte | Hinterlasse einen Kommentar