21. überbezirkliches Schnellschachturnier

Am 22.06.2016 fand das 21. überbezirkliche Senioren-Schnellschachturnier im Rahmen der Berliner Seniorenwoche in Zusammenarbeit mit dem SC Kreuzberg statt.
Leider nahmen nur 12 Schachfreunde an diesem Traditionsturnier teil, was sicherlich mit auf den neuen Termin – Juni statt September – zurück zu führen ist.
Es siegte Jungsenior Jürgen Brustkern mit 6,5 / 7 Punkten. Den halben Punkt gab er gegen Altmeister Horst Strehlow ab, der mit 4,5 / 7 Punkten Platz 2 belegte. Den 3. Platz belegte Volker Schmalzried mit 4,0 aus 7 vor 3 weiteren Spielern mit der gleichen Punktzahl.
Ich wurde mit 3,0 / 7 Punkten Neunter. Mit diesem Ergebnis bin ich nicht zufrieden, denn ich gab so manchen Punkt ab, weil es mir nicht gelang, vom Blitz- in den Schnellschachmodus umzuschalten und somit zu schnell spielte.
Gegen Brustkern hatte ich eine gute Angriffsstellung erreicht, dann aber den mögliche Damenangriff auf den Königsflügel nicht zu Ende gebracht. Die Partie gegen Schmalzried war ein Kampf auf des Messers Schneide. Hier versäumte ich, vom Angriffs- auf den Verteidigungsmodus umzuschalten und wurde klassisch ausgekontert. Gegen Shapiro versäumte ich einen Zwischentausch und verlor dadurch die Dame und die Partie. Gegen Prof. Lukas gewann ich bereits in der Eröffnung eine Figur, verlor dann aber, weil ich bei einem seiner letzten verzweifelten Schachgebote in gewonnener Stellung nicht eine Figur dazwischen setzte, sondern mit dem König ins Schach lief. Gewonnen habe ich gegen Schlittermann, Leimbrock und Johannes Müller.
Insgesamt hat dieses Turnier mal wieder Spaß gemacht und ich freue mich schon auf die Neuauflage im nächsten Jahr.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.