Training mit Rouven im Dezember: 1.d4 d5 Ein aktives Repertoire aus schwarzer Sicht

Im Dezember lädt Rouven Arnold in diesem Jahr zum letzten Mal zu seiner Reihe über Eröffnungen ein und schickt sich diesmal an, mit einem „aktiven Repertoire“ -aus schwarzer Sicht gegen d4 die schachliche Bescherung etwas vorzuverlegen. Sowohl gegen 1.d4/2.c4, als auch gegen das alternative 1.d4/2.Sf3 möchte er unter dem Aspekt „Aktivität“ Eröffnungslösungen anbieten, die den (meist) unvorbereiteten Gegner vor unangenehme Probleme stellen können. Diesmal möchte Rouven seine alten Versprechen endlich einlösen und wird allen aktiven Teilnehmern ein von ihm angefertigtes „Handbuch“ zum Training aushändigen, worin alles in der Sitzung gezeigte, sowie einiges vertiefendes Material liebevoll zusammengestellt wurde.

Rouvi hofft auf ein volles Haus, motivierte Teilnehmer und kritische Nachfragen….. Der Termin ist am 01.Dezember 2016.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.