Schwede spielt in Schweden

Über den Jahreswechsel spielt unser Schwede in Stockholm beim Rilton Cup mit. Vom 27.12.2018 bis 05.01.2019 läuft dieses internationale Schachturnier in 3 Kategorien, Rilton Cup (Meisterturnier), Rilton ELO (mit Tomas) und Rilton 1800. Das Turnier gibt es seit 1971. Wikipedia

Alle Ergebnisse sind fast Live bei Chess-Results zu sehen, vom Meisterturnier sind alle Bretter Live auf der Turnierhomepage.

Nach 2 Runden hat Tomas 1,5 Punkte. Ein Sieg in Runde 2 gegen 1800er und ein Remis in Runde 1 gegen 1800er. Wobei der Gegner von Runde 1 ein Jugendtalent gewesen sein dürfte (2005 geboren).

Foto von Turnier-Homepage

Dieser Beitrag wurde unter Open/Berichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Schwede spielt in Schweden

  1. Hans-Dieter Maetzing sagt:

    In der 3. Runde hat Tomas leider verloren, heute aber gewonnen – damit 2,5 aus 4! Da geht bestimmt noch mehr.

  2. Hans-Dieter Maetzing sagt:

    Tomas konnte heute auch mal mit Schwarz gewinnen und steht jetzt bei 3,5 aus 5!

  3. Thomas Mothes (Vorsitzender) sagt:

    Partie Jacobsen-Segerberg im Mitgliederbereich

  4. Schwede sagt:

    Danach, als ich alles verloren habe (0-4 im Neujahr), hat wohl niemand mehr kommentieren wollen, aber ich vermute zuerst Müdigkeit, Nachts Doppelkopf spielen und so, im Zimmer mit Xxxxxxx, der erst offensichtlich um vier aufhört Bullet auf lichess zu spielen, aber es gibt auch andere Gründe, z.B. habe ich viele Ausarbeitungen einfach vergessen weil sie 2-5 Jahre alt sind und ich dies nicht wiederholt habe, also, wo -0 im BMM-Skript steht werde ich richtig viel plus machen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.