Harter Kampf gegen Spitzenreiter

Gestern kämpfte unsere 2. BFL Mannschaft im Heimspiel gegen den Spitzenreiter SG Weißensee 2. Die kurzfristige Erkrankung von Torsten konnten wir zum Glück zu Spielbeginn durch Tran ausgleichen, trotzdem gingen wir aber mit deutlichen DWZ-Nachteil ins Rennen.

In einem spannenden Kampf konnten wir aber ein 2:2 erreichen und wenn unser Vorsitzender nicht seine Partie einzügig verliert gewinnen wir den Kampf sogar.

Lukas verliert zeitig zwei Bauern, kann einen zurück bekommen und versucht die Partie Remis zu halten. Tran spielt eine schöne Angriffspartie und schlägt den bis gestern ungeschlagenen Gegner! Klaus gerät derweil in einen Königsangriff vom Gegner, der dem aber viel Zeit kostet und Klaus mit seinem Läuferpaar die Möglichkeit zum Kontern.

Ich bekomme nach langweiligen Eröffnungsverlauf auf einmal die Chance auf b7 zu nehmen und auch c5 zu gewinnen. Mit 2 Mehrbauern, später einen, stehe ich lange besser (zwischendurch sogar mal +10), finde aber keinen richtigen Plan. Nach Tran´s Sieg ist mir klar, dass ich gewinnen muss, Klaus steht unklar. Dann verfuddel ich die Partie Richtung Remis, als Klaus gewinnt biete ich auch Remis an…….mit einem Verlustzug 🙁

Mit dem 2.2 können wir zufrieden sein, nur ich nicht…..

Dieser Beitrag wurde unter BFL veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.